Rückblick: Radtour zum Heurigen von Harry Heigl

Herrlich war’s!

Bei bestem Radwetter starteten zehn Vereinsmitglieder zur Heurigenradtour nach Egelsee. Entlang des landschaftlich wunderbaren Traisentalradwegs ging’s zur Donau und von hier mit Rückenwind zum Heurigen von Harry Heigl. Nach einer verdienten Stärkung und einiger Getränke radelten wir über Böheimkirchen und Pyhra zurück ins Pielachtal. Ursprünglich war zwar nur die Anreise per Rad geplant, letztendlich absolvierten aber alle Teilnehmer auch den Rückweg am Rad. So standen am Ende der Tour rund 130 Kilometer am Tacho.

Hier einige Bilder dieses schönen Tages:

Radfahrer am Traisentalradweg.
Gruppenbild mit Harry Heigl.

Die ursprüngliche „Ausschreibung“

Am Samstag, den 30. April 2022 starten wir um 9:30 Uhr zu einer gemütlichen Radtour zum Heurigen unseres Vereinskollegen Harry Heigl.

Die Strecke ist mit rund 85 Kilometern und 410 Höhenmetern bewusst einfach gewählt. Sie führt uns nach Wilhelmsburg und über den Traisentalradweg nach Traismauer, es folgt ein kurzes Stück am Donauradweg und danach radeln wir nach Egelsee zum Heurigen, wo wir ab etwa 12:30 Uhr eintreffen werden.

Die Heimfahrt kann auch per Rad (ab ca. 15:00 Uhr) erfolgen. Guide der „Rad-Heimfahrer“ ist Gerhard Trimmel.

Die geplante Strecke