Zellerrain-Runde

Am 14. Juni 2008 stand diese eher schwere Tour auf dem Programm. Nicht auf dem Programm, sondern vor der Raiffeisenbank Kirchberg/P. standen um 10:00 Uhr 13 Rennradfahrer. Dies war eine äußerst positive Überraschung, denn in der Vergangenheit wurde diese Runde oft als zu schwer eingestuft und deshalb sogar abgesagt bzw. gar nicht erst in unsere Planung miteinbezogen.

Über Wastl am Wald und Josefsberg ging es zum Erlaufsee und auf den Zellerrain. Mit viel Speed (und bei manchen schon mit etwas müden Beinen) ging es hinab und über Grubberg sowie St. Anton/J. zurück ins Pielachtal. Am Ende dieser anstrengenden, aber landschaftlich sehr schönen Tour standen ca. 130 Kilometer und knapp 2.000 Höhenmeter zu Buche.