21. Juni 2008: „Ötscher-Tour“

Eine der schönsten Ausfahrten eines jeden Jahres ist die Ötscher-Tour: Durch die Anfahrt mit dem Zug nach Gösing geht es gleich zu Beginn etliche hundert Höhenmeter bergab. Unter den teilweise spektakulären Abbrüchen des Ötschermassivs führte uns die Tour über Ranneck zum Steingrabenkreuz. Nach einer der längeren Abfahrten in unserer Region mit etwa 1.000 Meter Höhenunterschied stärkten wir uns bei der Schindelhütte. Die zugeführten Kalorien wurden im Anstieg zum Turmkogel, der auch eine 15-minütige Schiebepassage enthält, jedoch schnell wieder verbrannt. Über Winterbach und Laubenbachmühle erreichten wir wieder Kirchberg.